GSB 7.1 Standardlösung

Wir über uns

„Die Medizin ist eine soziale Wissenschaft.“

Einer der Väter der Sozialmedizin – Rudolf Virchow – hat dieses Zitat geprägt. Uns in der Akademie für Sozialmedizin ist dies Verpflichtung, seit die ersten Ärzte in der Rentenversicherung feststellen mussten, dass ein Medizinstudium und eine Facharztqualifikation nicht unbedingt für alle ärztlichen Herausforderungen ausreichend sind.

Vor fast dreißig Jahren – 1986 – wurde deshalb die Akademie für Sozialmedizin Berlin gegründet. Ziel war und ist, Know how aus Sozialmedizin und Rehabilitation „an den Arzt“ zu bringen. Seitdem nehmen rund 250 Ärztinnen und Ärzte jedes Jahr an unseren Kursen teil und qualifizieren sich für eine anspruchsvolle Tätigkeit innerhalb unseres deutschen Systems der Sozialen Sicherung.

Was wir Ihnen bieten

Sie fit zu machen für Sozialmedizin und Rehabilitationswesen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Mit Unterstützung unserer Träger* achten wir sorgfältig auf alle sozialmedizinischen Entwicklungen und aktualisieren unsere Kurse laufend. Unsere Referenten kommen aus ganz Deutschland und berichten aus ihrem Aufgabenbereich. Zahlreiche Exkursionen in die sozialmedizinische Realität runden das Bild ab.

Und auch die Prüfung, die für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Ende der Weiterbildung steht, haben wir fest im Blick. Wir bieten Ihnen regelmäßig in unseren Kursen spezielle Informationen aus erster Hand zu den Prüfungsgesprächen.

Interessiert?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und kommen Sie zu uns. Erkennen Sie das Prinzip der Sozialmedizin. Im Dienste einer besseren Versorgung der Menschen in Deutschland!